6

Kinderprojekte Philippinen

Kinderprojekte Philippinen

Die Philippinen gelten als wirtschaftlich aufstrebend. Dennoch sind sie eines der ärmsten Länder Südostasiens. Die Schere zwischen einer kleinen, reichen Oberschicht und der breiten, armen Bevölkerungsmehrheit klafft weit auseinander. In Manila finden sich ungezählte Elendsviertel, in denen Millionen dahinvegetieren.

Helfen Sie – mit Patenschaften

Da das Zuhause vieler Kinder die Straße ist, wurde das als Tagesstätte begonnene Projekt „House of Hope“ schnell ein Heim für verlassene Kinder. Hier  werden die Kinder individuell betreut, rundum versorgt und es ist sichergestellt, dass sie eine Schule besuchen. Unsere Mitarbeiter helfen ihnen, das Gelernte zu vertiefen und eventuelle Defizite aufzuarbeiten. Eine Heimpatenschaft kostet 50 EUR.

Sie möchten eine Patenschaft übernehmen? Klicken Sie auf das von Ihnen ausgewählte Kind und geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Wir senden Ihnen dann die Patenschaftsunterlagen zu. Gerne schlagen auch wir Ihnen ein Kind für eine Patenschaft vor. Wenn Sie uns die Auswahl überlassen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

 

19005 web

Angel, 1

19004 web

Clarece, 1

18005 Buban Edelyn web

Edelyn

20570 18020 Flor Nuguid web

Flor Nuguid, 10